motorMotorschaden – wir helfen!

Kaputte Zylinderkopf-Dichtung, überhitzter Motor, Kolbenfresser – bei Selbstverschulden oder bei abgelaufener Garantie ist ein kapitaler Motorschaden nicht selten der wirtschaftliche Totalschaden eines, ansonsten noch einwandfreien Autos. Aber es muss nicht immer ein teures Austausch-Aggregat sein. Fast jeder Motor lässt sich wieder instand setzen.

Über Reparatur und Aufarbeitung des Zylinderkopfs, Austausch der beweglichen Teile bis hin zum Honen der Zylinder. Sogar Risse im Motorblock können geschweißt werden.

Der Motor ist das Herz des Autos und sollte ähnlich gut gepflegt werden. Trotz allem kann es sein, dass es zu einem Schaden kommt oder – bedingt durch eine hohe Laufleistung – Teile des Motors repariert oder ersetzt werden müssen. Diese Arbeiten übernehmen unsere Spezialisten gerne, hier zählt Erfahrung – und die haben wir!

Zurück zur Übersicht